What you see is what you get – ’nackt‘ präsentieren.

Improve your Presentation – Teil 3.

Zu der in Teil 2 besprochenen Frage ‚Wie viele Informationen pro Folie?‘ gibt es eine schöne  Geschichte (sie ist in Garr Reynolds‘ Presentation Zen abgedruckt; Presentation Zen, Amsterdam: Addison-Wesley Longman 2008, und dt. ZEN oder die Kunst der Präsentation, München: Addison-Wesley 2008, jeweils S. 111; im Blog von Garr Reynolds hier nachzulesen). Ich erzähle und nutze sie regelmäßig in meiner eigenen Fassung:

Jacques machte eines Tages endlich ein eigenes Fischgeschäft auf. Über dem Geschäft hing ein Schild ‚Wir verkaufen frischen Fisch!‘ Am Tag der Eröffnung kam seine Schwester vorbei und gratulierte ihm zu seinem Laden. „Aber“, sagte sie, „ich würde das Schild ändern – denke lieber kundenorientiert und formuliere einen Appell: ‚Kaufen Sie frischen Fisch!'“ Weiterlesen

Advertisements

Rule of one? Reducing information on presentation slides.

Improve Your Presentation – Part 2. (Here’s Part 1Hier geht’s zur deutschen Fassung.)

Friends and clients often ask me how much information they may and can put on a PowerPoint-slide (PowerPoint just being an example for any presentation software). It comes as quite a shock to them when I answer: One statement per slide.

I revised the following slide (it was set in another type and the bars had a different colour) for a client. As you can see and feel immediately that the amount of information which is clearly more than one statement is confusing.

Click picture to enlarge.

Weiterlesen

Wie viele Informationen pro Folie?

Improve Your Presentation – Teil 2. (Zu Teil 1 geht’s hier. And here’s the English version of part 2.)

Ich werde häufig gefragt, wie viele Informationen denn auf eine ‚Folie‘ in PowerPoint (hier stellvertretend für alle Präsentationsprogramme genannt)  gebannt werden dürfen oder können. Die schockierende Antwort für die meisten, die mich das fragen: Kommunizieren Sie eine Aussage pro Folie.

Folgende Folie (in einer anderen Schrift und Diagrammbalkenfarbe) sollte ich einst für einen Kunden optimieren. Hier lässt sich schnell erkennen, dass mehr als eine Aussage und vor allem viele Informationen verwirren können.

(Klicken Sie jeweils auf das Bild, um es zu vergrößern.)

Weiterlesen