Blog-Posts mit Widmung? – Dedicating blog-posts?

Ein neuer Trend in der Blogosphäre?

Den letzten Blog-Eintrag habe ich mit einer Widmung versehen, woraufhin ich verdutzte Nachfragen bekam, wie das denn käme. Eine kurze Erklärung.

Unsere kreative Zukunft - Daniel PinkVorletzte Woche habe ich endlich A Whole New Mind (dt. Unsere kreative Zukunft) von Daniel Pink zuende gelesen. Im Abschnitt „meaning“ geht es darum, wie man seinem Tun Sinn verleiht und folglich beschwingter, besser und kreativer arbeitet. Als ein Tipp steht im Anwendungsteil, man solle seine Arbeit jemandem widmen. Und da ich bisher noch kein Buch geschrieben habe, fange ich erst einmal mit Blog-Posts an. Es ging um emotionale(re)s Präsentieren. Und was liegt da näher, als den Text jemandem zu widmen, der sich explizit für emotionale Kommunikation interssiert?

Es mag zwar (noch) kein Trend sein, aber von der schönen Idee bin ich überzeugt.

English version

A new trend in the blogosphere?

The dedication of my last blog-post brought up the question whether this was a new trend or where I got the idea. So let me explain…

A_Whole_New_MindLast week I finally finished reading Dan Pink’s A Whole New Mind. The chapter „meaning“ – how to give meaning to your life and, thus, work more creatively, happily and seek spirituality – Dan shows some ways to achieve this sort of meaningfulness, e.g. dedicate your work to someone! And as I haven’t written a book yet I thought I should start by dedicating blog-posts. The piece was about emotional presenting so why not dedicate it to a contact whose interest – among others – lies in emotional communication?

It may not be a trend yet but I like the idea of blog-post-dedications very much.

Hier kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s